Achtsamkeitstraining für Herzensteams

Achtsamkeit für Stressmanagement und Burnoutprävention

Wusstest Du, dass Achtsamkeitstraining die Produktivität und die Umsätze Deines Unternehmens steigern könnte? Sowie die Positivität, Kreativität und Zufriedenheit Deines Teams?

 

Kein Wunder also, dass weltweit immer mehr Spitzenunternehmen den Mehrwert von Achtsamkeitstrainings für ihre MitarbeiterInnen erkennen! 

 

Bei einem Achtsamkeitstraining lernen Deine MitarbeiterInnen kraftvolle Entspannungs-, Körperwahrnehmungs- und Selbstmanagementtechniken, die sie vor und vor allem während der Arbeit anwenden können, um fokussierter, entspannter und leistungsfähiger zu arbeiten.



Was kann ein Achtsamkeitstraining bewirken?

  • reduzierte Krankenstände durch Stärkung des Immunsystems
  • steigert Energie und Vitalität
  • optimale Burnoutprävention
  • eine motiviertere, leistungsstärkere Belegschaft
  • Reduzierung der Personalkonflikte durch verbesserte     Kommunikationsfähigkeiten
  • geringere Personalfluktuationsraten
  • Steigerung der Konzentrations- und Leistungsfähigkeit
  • besseres Zeitmanagement, fokussierteres Denken und Handeln

 


Einfach erstaunlich! - Die Montgomery-Studie


Gemäß einer amerikanischen Studie führte der Geschäftsführer einer Chemiefabrik ein Meditationsprogramm für etwa die Hälfte seiner MitarbeiterInnen ein, die zweimal am Tag für jeweils 20 Minuten meditierten. Einer Selbstbewertung der Belegschaft nach verfügten sie nach drei Monaten über mehr Energie und konnten leichter mit stressigen Situationen umgehen. Darüber hinaus verbesserten sich ihre Cholesterinwerte und sie hatten nachweislich weniger körperliche Beschwerden.

 

Nach drei Jahren waren diese Ergebnisse noch stärker ausgeprägt: 

  • die Produktivität stieg um 120%
  • der Profit stieg um 520%
  • fehlende Arbeitstage durch Krankmeldungen wurden um 85% reduziert
  •  Arbeitsunfälle wurden um 70% reduziert.


Was beinhaltet ein typisches Achtsamkeitstraining?

Jeder Workshop wird den Bedürfnissen Deines Teams entsprechend gestaltet. 

  • Einführung in die Grundtechniken der Achtsamkeitsmethode 
  • den Start in den Tag optimieren
  • 3-minütige Rettungspause zum Energie auftanken
  • achtsame Kommunikation: einen achtsamen, wertschätzenden Umgang mit KundInnen und KollegInnen
  • Tipps und Tricks für die Umsetzung der Techniken am Arbeitsplatz
  • Persönliche Zielsetzung für die Umsetzung der Techniken
  • Viele praktische Übungen